Julia-Marx-LogoUnter Editorial Design (englisch to edit ‚redigieren‘) versteht man das Gestalten von Zeitschriften, Zeitungen, Magazinen, Broschüren und Büchern. Editorial Design kümmert sich um die optimale Visualisierung von redaktionellen Inhalten – damit Lesen und Lernen Freude macht. Denn das Zusammenspiel von Typografie, Bildsprache und Layout entscheidet über die Aufmerksamkeit und Selektion durch Leser.
 
Julia Marx | Grafik-Design liebt Print.

 

Deutsche Post AG

Buch-Gestaltung

„Die Jubiläums-Edition ,Mein Land, unsere Geschichte – 150 Jahre Deutschland auf Briefmarken’ des Autors Hans-Jürgen Wischnewski ist ein wahres Meisterstück. Frau Marx hat über Monate daran gearbeitet. Herzlichen Glückwunsch zu dieser Leistung.“

Jörg Meißner, Marketingleiter Deutsche Post AG (Bonn)

 

Elbschloss Residenz

Kunden-Magazin
„Elbblicke“

„Unser Kunden-Magazin ,Elbblicke’ muss unserem anspruchsvollen Publikum gefallen. Frau Marx trifft unsere Vorstellungen auf den Punkt genau.“

Christiane Harms, Direktorin Elbschloss Residenz (Hamburg)

 

tesa AG

Bastelheft
„Piraten-Party“

„Besonders gefallen haben uns die Illustrationen rund um das Thema Piraten-Party, die sich Frau Marx hat einfallen lassen.“

Thomas Apfelt, Marketingleiter tesa AG (Hamburg)

 

Dressler Verlag

Fanzine
„Die Wilden Hühner“

„Bei dem Relaunch der Reihe „Die Wilden Hühner“ hat Julia uns tatkräftig unterstützt. Danke dir!“

Katja Muissus, Werbeabteilung Dressler Verlag (Hamburg)

 

Xenos Verlagsgesellschaft mbH

Verlagsvorschau
„Kleine Prinzessin“

„Frau Marx hat die Aufgabe, ein neues Gestaltungsraster für unsere Verlagsvorschau zu entwickeln, mit Bravour gelöst.“

Trudy Stange-Motzkau, Xenos Verlagsgesellschaft mbH (Hamburg)